1. Heubacher Handballverein e.V.

Heidenheimer SB 3 vs. 1. HHV 3 – 16:27

Los geht’s heute mit einem Bericht,
der ist eigentlich ein kleines Gedicht.
Und ihm fehlt hoffentlich trotz all der Kürze,
nicht die ganz besondere Würze.
Eins sei vorneweg gesagt
und auf keinen Fall vertagt.
Mitgespielt hat auch die Legende Markus W.,
dass fanden nicht nur die Zuschauer super schee.
Doch nun zum Spiel gegen die Dritte aus Heidenheim,
den da wird’s für uns ganz schön fein.
Wir waren von Anfang an vorne dran,
sowohl mit Toren als auch Mann um Mann.
Etwas schläfrig waren wir in der ersten Viertelstunde,
doch danach noch lange in aller Munde.
Denn wir schossen schöne Buden und die Abwehr war bereit,
zum Pausenstand herrschte somit Heiterkeit.
Auch die zweite Hälfte ist schnell erzählt,
denn es wurde fast kein Tor verfehlt.
Und so stand es 16:27 ganz am Schluss,
dafür gab es von den Trainern einen Kuss.
Leider war unserer Legende kein Tor gegönnt,
den beim Abschluss hat er gepennt.
Das Spiel war stets fair und keck,
auch unser Gegner war ganz nett.
Der Schiri war ein guter Mann,
der super in seine Pfeife trillern kann.
In diesem Sinne: Macht’s euch gut
und habt auch nächstes Mal wieder Mut.
Am Samstag spielten diese Mannen,
ziemlich volle Kanne:
Tobias Müller (Tor), Felix Bittermann (3/1), Paul Richter (2), Chen Hen Mai (5), Jonas Schmidinger (2), Markus Werner, Rafael Maier (2), Matthias Moll, Patrick Schneider (1), Lukas Köhler (4), Stefan Gediga, Christoph Chlebosch (8, MWP)

Termine

Jahresabschlussfeier
05.01.2022
Sudhaus
Mitgliederversammlung
27.04.2022
INTEAM-TURNIER 07.05.2022
Altpapiersammlung 28.05.2022
Sommerfest
16.07.2022
Albfelscup
04.09.2022
Jahresfeier
05.01.2023