1. Heubacher Handballverein e.V.

Geschichte

Vor 30 Jahren wurde der 1. Heubacher Handballverein e.V gegründet. Zum 25 Jährigen Jubiläum wurde eine Vereinschronik zusammengetragen. Viel Spaß bei der 25 Jahre HHV Zeitreise.

1942

Erste Jugendmannschaft beim TSV Heubach

Der Handballsport führte in Heubach jahrzehntelang ein Mauerblümchendasein. Erste bescheidene Ansätze gab es 1942 beim TSV Heubach der eine Jugendmannschaft ins Leben gerufen hatte.

1942

1948

Einstellung des Handballsports beim TSV Heubach​

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde 1946 ein erneuter Anlauf zur Gründung einer Handballmannschaft unternommen, die dann mit mäßigen Erfolgen am damaligen Spielbetrieb teilnahm. Auf Grund von Nachwuchsproblemen wurde der Handballsport beim TSV Heubach im Jahr 1948 eingestellt.

1948

1961

Neue Handballabteilung beim TSV Heubach​
1961

1962

Erstes Hallenhandballturnier in Heubach​
1962

1971

Einstellung des Handballsports beim TSV Heubach​​

In den Folgejahren wurde die Jugendarbeit intensiviert, doch leider blieben die sportlichen Erfolge aus, so dass das Kapitel Handball im TSV Heubach 1971 endgültig geschlossen wurde

1971

1976

Teilnahme an der Handballrunde des Deutschen Eichenkreuzes​

Einige der damaligen Handballer wechselten zur Heubacher CVJM Sportgruppe wo neben Indiaca auch Handball gespielt wurde. Im Laufe der Jahre gelang es Jugendliche zu gewinnen und man konzentrierte sich fortan auf den Handballsport. Spielpraxis erwarb man sich durch die Teilnahme an Turnieren, die von anderen CVJM Sportgruppen ausgerichtet wurden. 1976 entschlossen sich die Verantwortlichen an der Handballrunde des Deutschen Eichenkreuzes teilzunehmen.

1976

19.04.1991

Gründung des 1. Heubacher Handballverein

Um den Handballsport in Heubach voranzubringen entschlossen sich die Aktiven  auf Initiative ihres damaligen Trainers Eberhard Bär einen eigenen Handballverein, den 1.Heubacher Handballverein zu gründen und an der Punktspielrunde des HVW teilzunehmen. Diese Gründung wurde am am 19.04.1991 vollzogen.

Link zum Gründungsprotokoll

19.04.1991

1991/92

Erste Saison

In der ersten Saison Punkterunde konnte die Mannschaft in der Kreisliga 5 des Bezirks Rems in der Saison 1991/92 auf Anhieb den 3.Platz belegen.

1991/92

1993

Erster Albfelscup

Bereits im zweiten Jahr nach Vereinsgründung wurde die Idee ein eigenes Handballturnier zu veranstalten umgesetzt. Das Turnier um den Albfelscup war geboren. Dieses Turnier hat sich seitdem bestens etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit

1993

1995

Beginn der Jugendarbeit

Mit der Saison 1995/96 begann im 1.HHV mit der Gründung einer männlichen D-Jugend der Aufbau der Jugendarbeit. Diese wurde mit der E-Jugend in der Saison 1996/97 untermauert. Bald schon stellten sich die ersten Erfolge ein, Meisterschaften und Aufstiege.

1995

2000/01

C-Jugend Meisterschaft

2000/01

2004/05

Erste Erfolge bei den Aktiven Mannschaften

Diese Erfolge in der Jugendarbeit brachten in den Folgejahren auch den Aktivenbereich voran. In der Saison 2004/05 konnte man erstmals zwei Aktiven Mannschaften zum Spielbetrieb anmelden, von denen den Aktiven 2 der Aufstieg in die Kreisliga A gelang.

2004/05

2009/10

Aufstieg in die Bezirksklasse

Nachdem man mehrmals knapp am weiteren Aufstieg vorbeigeschrammt war gelang in der Saison 2009/10 der langersehnte Sprung in die Bezirksklasse.

2009/10

2011/12

Aufstieg in die Bezirksliga der Herren 1 und Aufstieg in die Kreisliga A der Herren 2

Bisheriger sportlicher Höhepunkt der Vereinsgeschichte war der Aufstieg der ersten Mannschaft in die Bezirksliga in der Saison 2011/12 mit dem gleichzeitigen Aufstieg der 2.Mannschaft.

2011/12

2013/14

Gründung der aktiven Damenmannschaft

In diesem Jahr meldete der 1.HHV zum ersten Mal eine aktive Damenmannschaft.

2013/14

2014/15

Gründung der Jugendspielgemeinschaft JSG Rosenstein
Vor der Saison gab es einen Meilenstein in der Jugendarbeit. Für die B- und C-Jugend wurde, aufgrund der sich immer mehr abzeichnenden Nachwuchssorgen, zusammen mit dem TV Mögglingen, zunächst versuchsweise, eine Jugendspielgemeinschaft gegründet. Mit großem Erfolg, denn die B-Jugend konnte auf Anhieb den Meistertitel in der Bezirksklasse gewinnen. Die A-Jugend belegt einen guten 3. Rang in der Bezirksliga. C- und D-Jugend spielen in der Kreisliga eine achtbare Saison.
2014/15

2015/16

Aufstieg in Bezirksliga der Herren 1

In der zweiten Saison unter Coach Bjelic gelingt der ersten Mannschaft der Aufstieg in die Bezirksliga. Höhepunkt „Aufstiegsendspiel“ in eigener Halle vor vollem Haus.

2015/16

Außerhalb der Sporthalle

Auch im außersportlichen Bereich hat sich der 1.Heubacher Handballverein im gesellschaftlichen Umfeld in Heubach längst etabliert.Teilnahmen am Heubacher Straßenfest, Mithilfe bei Bike the Rock, Bewirtung bei Großveranstaltungen sind nur ein paar Highlights aus der noch jungen Vereinsgeschichte.

Der 1.Heubacher Handballverein zählt mit seinen mehr als 250 Mitgliedern mittlerweile zu den größten Heubacher Vereinen.
Er präsentiert sich als junger modern geführter Verein mit kurzen Dienstwegen und wenig Bürokratie. Schwerpunkt ist eine konsequente Jugendarbeit und Förderung der Talente zur Sicherstellung des dauerhaften sportlichen Erfolgs.
Dabei bilden die sozialen Aspekte einen wichtigen Bestandteil der Vereinsarbeit. Integration, Respekt vor dem Anderen, Teamfähigkeit sind keine plakativen Schlagworte sondern gelebte Vereinsphilosophie.

Termine

Hauptversammlung
27.10.2021 – 19 Uhr
Mensa Rosenstein Gymnasium
Jahresabschlussfeier
05.01.2022