1. Heubacher Handballverein e.V.

1.HHV vs. TSV Dettingen/A. – 17:5

Souveräner Heimsieg der Heubacher Damen

Die HHV Damen hatten am Sonntag die Damen des TSV Dettingen / A. zu Gast.

Vom Coach bestens vorbereitet startete die Partie. Man hatte sich vieles vorgenommen und wollte unbedingt die Niederlage aus dem Derby wett machen.
Von Anfang stand die Abwehr stabil und leistete überragende Arbeit. Auch im Angriff kamen die HHV´lerinnen gut ins Spiel und konnten bereits früh mit einer 4 Tore Führung ins Spiel gehen. Dieser Vorsprung konnte souverän gehalten werden und so ging es mit 11:2 in die Halbzeit.

Nach einer kurzen knackigen Halbzeitansprache ging es in den zweiten Abschnitt. Hier galt es nun die Führung weiter auszubauen. Leider kehrte bei den Passspielen und Abschlüssen der Schlendrian ein. Dennoch dominierten die Ladies weiterhin das Spiel. Die Abwehr zeigte ein fantastisches Spiel und so konnten die Gegnerinnen in der zweiten Hälfte nur noch 3 Treffer erzielen.

Der verdiente Sieg war nicht mehr gefährdet und man konnte die 2 Punkte in Heubach behalten.
Endstand 17:5

Fazit: Gute erste Hälfte. In der zweiten Hälfte noch zu viele Konzentrationsprobleme. Diese müssen abgestellt werden, dann hätte der Sieg deutlich höher ausgehen können.

Ein Dankeschön an unsere Fans!

Für Heubach spielten:
Vanessa Marten (Tor), Anna Hieber (4), Corinna Fleischer, Christina Roor, Maleen Heimann, Melanie Sauter (3), Jana Diner, Sandra Bauer, Elena Mizamidis (3), Rosalie Ziller (3), Kathrin Wendt (1), Stefanie Fleischer (3)

Team ums Team: Lea Werner, Hannes Weyer, Julia Heindl, Pede Werner

Gleich am kommenden Samstag geht es in das Derby- Rückspiel gegen die HSG Bargau/Bettringen 3. Hier konnte man im Hinspiel die Punkte mit nachhause nehmen. Anpfiff 15:00 Uhr in der heimischen Fiete-Werner-Arena. Über lautstarke Unterstützung freuen sich die Damen.

Termine

Sommerfest
06.07.2024
Altpapiersammlung
13.07.2024
Albfelscup
01.09.2024