1. Heubacher Handballverein e.V.

1.HHV vs. TG Geislingen – 25:27

Auch im zweiten Heimspiel keine Punkte für unsere Erste.

Am Sonntag empfing unsere Erste Mannschaft die Aufsteiger der TG Geislingen in der heimischen Fiete-Werner-Arena.

Vom Start weg zeigten sich beide Teams in Spiellaune, der HHV legte durch Tore von Wanzek, Maier und Junker vor und die TG zog ihrerseits immer wieder nach, so konnte sich kein Team entscheidend Absetzen, bis die Gäste in der 18. Spielminute die erste Auszeit nahmen (6:7). Nach eben jener folgte die stärke Phase unserer Jungs und man konnte durch das Doppelpack Schneider und Schäffer erstmals eine 2-Tore Führung herausspielen. Leider waren es wie schon in den vergangenen Partien individuelle Fehler seitens Heubach die dem Gegner erlaubten bis zur Halbzeit erneut in Führung zu gehen (11:12).

Die zweite Hälfte zeichnete zunächst das gleiche Bild wie Halbzeit eins und die Partie blieb hart umkämpft. Mit fortschreitender Spielzeit taten sich unsere Jungs leider immer schwerer, die flinken TG’ler in den Griff zu bekommen. So geriet man bis zur 53. Minute bereits vorentscheidend mit 6 Tore in Rückstand. Durch eine Umstellung der rosensteiner Defensive schaffte man es in den Schlussminuten wieder mehr Zugriff zu bekommen und durch schnelles Umschaltspiel selbst einen 5 Tore lauf hinzulegen (24:25, 58.Spielminute).

Leider sollte dieses Aufbäumen nicht genug sein, um etwas zählbares in Heubach zu behalten. In den Schlussminuten gelang dem HHV nur noch ein Treffer, während die flinken Geislinger die Heubacher Abschlussschwäche ihrerseits zu nutzen wussten. Wieder einmal muss man sich nach der Niederlage an die sprichwörtliche „Eigene Nase“ fassen, zumal ein Sieg in der Partie durchaus möglich war. Doppelt bitter für unsere Jungs kommt die schwere Verletzung von Leader Wanzek hinzu der dem Team für einige Zeit fehlen wird, gute Besserung ❤️

Am kommenden Sonntag erwartet uns eine schwierige Partie, Zuhause geht es um 17:00 gegen den Tabellenzweiten , die HSG-Oberkochen/Königsbronn.

Es spielten:

Max Bittermann, Leonard Eckert(1), Heiko Schneider(2), Maximilian Frey(5), Manyacca Menyoli(7), Dominik Wanzek(1), Moritz Fauser(2), Christoph Schäffer(2), Marvin Junker(1), Chen Hen Mai(2/2), Bernd Maier(2), Martin Betz, Dennis Berger, Jannis Girrulat

Termine

Jahresfeier
Buch Dorfschenke
05.01.2024
Mitgliederversammlung
17.04.2024
In-team turnier
04.05.2024
Sommerfest
06.07.2024
Altpapiersammlung
13.07.2024
Albfelscup
01.09.2024