1. Heubacher Handballverein e.V.

1.HHV 2 vs. SG Herbrechtingen-Bolheim 2 – 22:13

Zweites Heimspiel, zweiter Heimsieg!

Am vergangenen Sonntag traf unsere zweite Mannschaft vor heimischer Kulisse auf die Gäste der SG Herbrechtingen Bohlheim.

Den besseren Start in die Partie erwischten unsere Jungs vom Rosenstein. Der Gegner konnte durch eine gut sortierte Defensive immer wieder vor Probleme gesellt werden und die gut ausgespielten Angriffe sorgten dafür, dass die Gäste beim Stand von 6:3 in der 11. Spielminute bereits den grünen Karton bemühten. Die Auszeit brachte allerdings keine Wendung im Spielverlauf und der HHV blieb die tonangebende Mannschaft, ehe beim Stand von 14:7 die Seiten nicht getauscht wurden.

Der Plan für Hälfte Zwei war klar, die ansprechende Leistung der ersten zu bestätigen. Dies gelang jedoch nur für ganze 5 Minuten, das 18:7 in der 35 Spielminute durch Michael Schlenker sollte der Startschuss für das heubacher Fahrkartenfest an diesem Sonntag sein. Spielerisch zeigten unsere Jungs einige schön heraus gespielte Chancen und Gegenstöße, welche leider immer wieder vom Schlussmann der SG, dem Aluminium oder der zu kleinen Öffnung dazwischen verhindert wurden.

Letztlich war es Maxi Schmid vorbehalten, die Flaute mit seinem Tor zum 19:9 in der 45. Spielminute zu beenden. Doch sehr viel besser sollte es an diesem Tag nicht mehr werden, glücklicherweise zeigte man sich in der Defensive weiterhin von seiner besten Seite und konnte so den am Ende auch verdienten 22:13 Heimsieg eintüten.

Obwohl klar überlegen auf dem Court gelangen der HHV-Reserve im zweiten Abschnitt nur ganze 8 Tore, eine Quote die in den nächsten Spielen definitiv wieder nach oben gehen muss, um zählbares mit unter den Rosenstein zu bringen.

Schiedsrichter Kraft von der Aalener Sportallianz leitete die Partie gewohnt souverän.

Die nächste Partie findet am 6.11 in der Heidenheimer Karl-Rau-Halle gegen den HSB 2 statt.

Mike Bäumler, Eugen Pahl, Martin Betz (5), Max Bittermann (1), Hannes Schmid, Bernd Maier(4), Maximilian Schmid(3), Michael Schlenker(4/2), Marius Deininger(2), Benedikt Frey, Oliver Pasler(1), Martin Werner, Benedikt Knödler(2)

Termine

Jahresabschlussfeier
05.01.2022
Sudhaus
Mitgliederversammlung
27.04.2022
INTEAM-TURNIER 07.05.2022
Altpapiersammlung 28.05.2022
Sommerfest
16.07.2022
Albfelscup
04.09.2022
Jahresfeier
05.01.2023